Claudia Seidel Businesscoach, Führungskräftecoach, z.B. beim Walk and Talk Coaching in Berlin. Deutschlandweit und international auch online. Entwicklung Ihrer Businesspersönlichkeit bzw. Führungspersönlichkeit.
Claudia Seidel Businesscoaching zu Zweit, Geschäftsführungscoaching
Claudia Seidel Businesscoach Teamcoach in Berlin, deutschlandweit und international - Begleiten von Transformationsprozessen

Meine Coaching Schwerpunkte

Weiterentwickeln Ihrer Businesspersönlichkeit

… zum Erkennen von Dynamiken und Erreichen von Zielen

  • Wie kann ich meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kooperativ führen?
  • Was kann ich tun, damit ich in Besprechungen nicht laut und unfreundlich werde?
  • Wie kann ich die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen meiner Abteilung auf die bevorstehenden Umstrukturierungen im Unternehmen vorbereiten?
  • Wie gelingt es mir, erfolgreich vom Kollegen zum Vorgesetzten zu wechseln?
Gestalten von geschäftlichen Beziehungen

… für ein kooperatives und erfolgreiches Miteinander

  • Wie können wir in der Geschäftsführung geschlossen nach außen auftreten, um bei Gesprächen mit Stakeholder eindeutig zu bleiben?
  • Was hilft uns dabei, aktiv unsere geschäftliche Beziehung zu gestalten?
  • Wie erreichen wir es, dass die Neustrukturierung der Firma bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Akzeptanz stößt.
Begleiten von Transformationsprozessen

… für das Implementieren neuer Denk- und Verhaltensweisen

  • Wie gelingt uns das Einführen und Nutzen digitaler Tools und Techniken nachhaltig?
  • Was können wir tun, um unsere Unternehmenskultur erfolgreich zu verändern und neue Prozesse zu etablieren?
  • Welche Maßnahmen helfen dabei, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produktiv und motiviert an einem Strang ziehen?

Meine Werkzeuge

Modelle & Methoden in meinen Team- & Business-Coachings

  • ORSC(TM) – Organizational & Relationship Systems Coaching mit deren Skills und Tools
  • SCRUM und deren Werte und Haltungen als Rahmen für die agile Zusammenarbeit – vor allem auch außerhalb der IT
  • DESIGN THINKING für das Gestalten neuer, innovativer Produkte oder Prozesse
  • TMS(TM) (Team Management System) für das Anerkennen und Nutzen der verschiedenen Kompetenzen und Vorlieben von jedem Teammitglied
  • Eskalationsstufen nach Glas und Konfliktmediation für das Einordnen und Lösen von Konflikten
  • Kommunikationstheorien nach Schulz von Thun, Vera Birkenbiehl u.a. für reibungsarme und motivierte Kommunikation
  • Eisbergmodell für das Erkennen der eigenen Motivation sowie limitierender Glaubenssätze
  • und vieles mehr